Freitag, 17. April 2015

Löwenzahn und Scarabäus

Schon lange habe ich keine Seife mit Auflegern mehr gemacht, irgendwie fehlte die Idee. Nun war sie da...gleich doppelt, und so hiess es in tagelanger Vorarbeit die Aufleger herzustellen. Gar nicht so einfach wenn man je nur ein einziges Förmchen hat. Für solche Fälle habe ich immer von meiner selbstgesiedeten Glycerinseife vorrätig. Diese fülle ich in Gläser ab so dass sie frisch und weich bleibt, dann kann ich sie nach Belieben wieder einschmelzen, färben, beduften.
Und das kam dabei heraus:
Scarabäus...beduftet mit Marrakesh


Löwenzahnseife


viele Grüsse
Ruth


Keine Kommentare:

Kommentar posten