Mittwoch, 2. September 2009

Luffagurken



Was Haben diese Pflanzen mit Seife zu tun? Jawohl,es sind Luffagurken,und sie wachsen dieses Jahr zum erstenmal auf meiner Terasse,und werden irgendwann in Scheiben geschnitten und mit Seife gefüllt sein. Nur hab ich noch keine Ahnung wie ich das schwammige Innenleben aus der Gurke rauskriege. Naja,bis dahin ist noch etwas Zeit,vielleicht weiss es ja jemand und kann mir weiterhelfen.
Viele Grüsse
Ruth

Kommentare:

  1. hallo ruth,

    oh da musst du mir beim treffen mehr drüber erzählen.

    lg,
    kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ruth,
    da bin ich jetzt aber richtig neidisch, ich
    hätte nie gedacht, dass man die in unserem
    Klima ansiedeln kann, Total klasse.
    Wenn ich mir die Gekauften ansehe, denke ich
    die werden wie Gurken geschält und dann nur
    getrocknet.

    LG KirstenW

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ruth,

    ich bin grad zufaellig darauf gestossen, wie man das Fruchtfleisch "los wird". Man muss die Gurke wohl nur kochen und dann laesst sich das Fruchtfleisch ganz leicht herausloesen.

    Die Seife ist angekommen und duftet so lecker und wartet im Schraenkchen drauf dass sie dran kommt.

    Viele liebe Gruesse
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ruth,

    die Wüstenkönigin ist angekommen.

    Vielen lieben Dank noch mal, die duftet wirklich traumhaft!

    http://tinykahuna.blogspot.com/2009/09/au-weia.html

    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. die Dinger wachsen immer noch,die sind mittlerweile riesig und sind federleicht,also hohl,und lassen sich wie ein Schwamm zusammendrücken,denke da ist fast kein Fruchtfleisch mehr drinn
    LG
    Ruth

    AntwortenLöschen