Freitag, 2. August 2013

Klaus war da

Ja es stimmt, ich hatte vorgestern Besuch von Klaus. Er wollte unbedingt meinen Plan durcheinander bringen. Es sollte eine zweifarbige Seife werden, gelb und grün,beduftet mit Lemongras und Minze. Ein bissel Joghurt und Meersalz sollte auch dazu.So weit so gut, Klaus wollte aber kein normales gelb, er hat das Tütchen mit dem Lumigreen aus dem Regal geworfen, genau dorthin wo schon der gelbe Seifenleim stand, etwas von dem Pülverchen landete in meiner Schüsel. Marmorieren? nene, nicht mit Klausi, der Leim wurde so schnell hart dass ich nur noch spachteln konnte und nur ein wenig von dem gelben Lein in den grünen schubsen konnte. Dann hat Klaus das ganze eingeheizt, und zwar so sehr dass er flüchten wollte, aber weil der Leim so dick war ist er stecken geblieben. Ich konnte ihn einfangen, hab ihn nun hinter Schloss und Riegel. Die Seife bröckelte etwas beim Schneiden, aber der Duft ist gut, trotz aufgeheitztem Joghurt.

hier ein Foto von der Seife




und hier eins von Klaus beim Versuch zu fliehen



und noch eins als er schon ganz wütend war
also wer ihn haben möchte,er ist kostenlos abzugeben...........
ganz liebe Grüsse
Ruth

Kommentare:

  1. haste gut gemacht, den Klaus einsperren und lass ihn dort, wo er ist!
    Die Seifen sehen trotzdem gut aus!

    liebste Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  2. Nee, liebe Ruth, den Klaus musst du behalten. Ich will ihn auch nicht. Vielleicht packst du ihn in einen Karton und schickst ihn an eine erfundene Adresse. Dann ist er lang unterwegs.
    Deine Seifenrettung sieht aber doch ganz gut aus. Und der Duft ist bestimmt auch ganz lecker. Das Lumigreen hält sich aber in Grenzen.
    Ich hab gestern eine mit Kürbiskernöl gesiedet. Hatte auch schon alles zum swirlen vorbereitet. Aber das Öl war so dunkel, da hätte keine Farbe gepasst. Und unbeduftet ist sie auch, das Kürbisöl hat einen so starken eigengeruch......
    Aber Seife ist es trotzdem....

    AntwortenLöschen
  3. Ne, Ne, Klaus will ich nicht haben! Aber was ich will, ist kühleres Wetter :-) Hast Du davon nicht was übrig?

    Trotz Klaus gefällt mir Deine Seife.

    Herzl. Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen