Sonntag, 29. April 2012

Kobold abzugeben

In den letzten 2 Wochen habe ich einiges gesiedet,aber nicht alles wurde so wie es sollte,so wie es aussieht habe ich Besuch vom Seifenkobold, da war z.B. die Papayaseife, die wurde so heiss und dann so hart dass sie beim Schneiden zerbröckelte,dafür hat sie eine wunderschöne Farbe und duftet herrlich nach Papayablüte, Foto gibt es keines, schäm....Dann gibt es eine Ziegenmilchseife die fast ganz hell ist,ohne Zugabe von Titandioxyd, die finde ich gelungen,sie ist aber noch weich, Foto davon kommt noch...und es gibt noch eine OHP Seife,die ist mit Abstand die hässlichste Seife die ich je gesiedet habe, die Fette nur vom feinsten, rot eingefärbt, wurde nach der Zugabe von Kokosmilch schmierig Orange, und als das PÖ Cherry dazukam bildeten sich braune Schlieren,die immer dunkler werden, da nutzte auch mein neuer Taiwanstempel nichts...kein Foto.
Aber es gibt ein paar Fotos: von meiner Erdbeertorte,die duftet unheimlch gut nach Erdbeeren,Rhabarber und Zitrone, da könnt ich glatt reinbeissen.....und ein paar Blüten mit Babypowderduft gibt es,die haben luftige, tuffige Organzasäckchen bekommen, gefallen mir sehr gut.
Und Dank Eurer Anfixerei hab ich nun auch eine Babassu für Arme gemacht, muss man doch testen,oder????
Ich hab sie im Topf marmoriert und sie duftet unheimlich gut nach Mittelmeer und sie greift sich gut an..bin sehr gespannt wie sie sich wäscht. Ein Seifenduo hab ich gemacht,eine schmale Stange Lavendel und eine Stange Lemongras,zusammengepackt, mal was anderes......

Und ganz zum Schluss noch ein paar Lippenbalsamstifte mit verschiedenen Aromen...zum testen...für die Family.
viele Grüsse
Ruth

Kommentare:

  1. Huhu Ruth,
    so ein Seifenkobold kann eine aber auch das Leben schwer machen. Deine Fotos sind aber toll, die Organzasäckschen mit den kleinen Steinen finde ich ja total hübsch. Die Torte mit den Erdbeeren einfach zum anbeißen. Das du auch Lippenbalsam machst finde ich klasse, da bin ich gesapnnt was deine Familie dazu sagt. Ich bin so ein verrückter Lippenbalsamverwender und habe die überall immer griffbereit. Die Verpackung sieht schon mal super edel aus.
    Ich wünsche Dir eine schöne kurze Woche
    ganz herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen
  2. Es ist schon eine gemeine Sache wenn der Kobold erst einmal eingezogen ist...dafür sind die gezeigten Seifchen aber ganz zauberhaft geworden!

    LG Luna

    AntwortenLöschen
  3. Sieht doch alles sehr schön aus. Aber ich weiß, man ärgert sich immer über die misslungenen Machwerke, auch wenn die nächsten zehn wieder wunderschön werden, so wie Deine.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. lieb Ruth, mach Dir nichts draus, denke einfach an die vielen schönen Seifen, die perfect gelungen sind und so häßliche haben wir alle schon hinter/vor uns, lach. Heute morgen hab ich aus all den alten und häßlichen Kernseife gemacht, die duftet richtig frisch, eben so, wie Kernseife pur duftet. Immer wieder kommt am Stand mindestens einer und fragt und schwärmt von der guten alten Kernseife. Bitte schön, jetzt kann er sie haben.
    So hat der Kobold doch auch was gutes!

    Wünsch Dir einen schönen Tag
    Dörte

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ruth, den Kobold nehm ich dir nicht ab. Pack ihn in einen Karton und schick in ins Nimmerland. Da darf er dann bleiben bis zum Nimmertag.
    Deine Torte sieht zum anbeissen aus, und das Duo ist eine tolle Idee, ich mach das mit 6 unterschiedlichen Seifenwürfeln.
    Also, schick Klausi nach Nimmerland, wir danken dir schon jetzt dafür
    Grüßles Marina

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin total begeistert was ihr Seifensieder so alles zaubern könnt. Klasse.
    lg otti

    AntwortenLöschen