Samstag, 2. Juni 2012

Experiment gelungen

Es hat tatsächlich mit dem Reiskocher funktioniert, man kann damit wunderbar Seife einschmelzen. Ich hatte ja extra einen Block Basisseife gesiedet, diese wurde kleingeraspelt und mit den Überfettungsölen sowie Zusätzen wieder eingeschmolzen. So entstand eine Aprikosenseife mit pürrierten Aprikosen,Aprikosenkernöl und Aprikosenduft, das gleiche hab ich auch mit einer pürrierten Kiwi gemacht, und eine Seife mit Weizenkleie und Babypowderduft und Kaffeeseife. Es ist eigentlich mehr eine Spielerei, ab und an mach ich sowas gerne, die Seifen sind dann auch limitiert,finden in der Familie ihren Absatz. Jetzt müssen sie erst mal trocknen, sind durch den Frucht/Wasserzusatz noch weich. Der Reiskocher ist jetzt fester Bestandteil in meiner Seifenküche.
Ich hab mir gedacht es ist mal wieder Candy-Time, ich verlose 3 Stückchen von den so entstandenen Feinseifen, Ihr müsst nur einen Kommentar hinterlassen und dazuschreiben welche der Seifen Ihr gerne haben möchtet. Mit etwas Glück kommt dann in etwa 2-3 Wochen ein feines Seifchen mit einer DeLuxe Verpackung zu Euch. Nun hab ich noch ein paar Fotos für Euch von der Herstellung, und wenn Ihr das auch mal testen wollt,es gibt eine Regel: auf  340g Seifenspäne etwa 250g Flüssigkeit. Viel Spass!!!!!!

Kommentare:

  1. Liebe Ruth,
    du hast aber schon noch eine Küche in der auch noch Kochwerkzeuge sind? ;-)))))
    Ich find die idee mit dem Reiskocher genial. Klasse Seifen und falls ich gewinnen sollte, ich möcht Aprikose ;o)
    LG Marina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ruth!
    Meine Mutter hat auch nen Reiskocher, vielleicht könnte den ich schon jetzt erben....grins.
    Mir wäre es egal welche Seife ich bekäme, das weißt du ja. Deine Seifchen sind IMMER herrlich!
    Grüßle
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Na dann versuche ich doch auch mein Glück! Seife aus dem Reiskocher würde ich schon gerne mal besitzen :) Ich hätte auch gerne Aprikose oder Kiwi...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ruth, ich hab schon ewig keine Seife mehr eingeschmolzen, aber danke für den Tipp mit der Mengenangabe. Irgendwie hab ich immer bloss ein bissl Flüssigkeit nach Gefühl zugegeben... Ich find auch das sich die Aprikose sehr spannend anhört! Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ruth,

    da versuche ich doch mal mein Glück :)
    Sollte ich gewinnen so wünsche ich mir den Babypowderduft :)

    Liebe Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ruth ich werde den Post mal teilen vielleicht finden sich noch mehr die gern deine tolle Seife gewinnen möchten. Ich teile es sehr gern da ich deine Seifen liebe, deshalb las ich den Anderen den Vortritt für den Lostopf.
    Deine Fotos sind klasse sie erhält man mal einen Einblick zur Herstellung.
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen
  7. http://zahnfeee1.blogspot.de/2012/06/candy-time-bei-ruths-seifentraum.html
    https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=156752791124478&id=280596195356855
    Geteilt und Däumchen drück, das viele teilnehmen.
    ganz lieben Gruß zahnfeee

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ruth, ich bin über die liebe Zahnfeee hier gelandet und liebe Seifen und würde deshalb auch gerne bei deiner tollen Verlosung mitmachen. Falls ich gewinnen würde hätte ich gerne die Seife- Babypowderduft. Mail: gafi1[at]t-online.de
    glg Gabi

    AntwortenLöschen
  9. hallo
    da versuche ich mein glück auch ;-))
    aprikose tönt gut !!
    lg aurelia

    AntwortenLöschen
  10. huhu,
    irgendwie hab ich das Candy übersehen Oo!
    ALso so eine eingeschmolzene Seife fänd ich ja mal klasse!
    Hm, Weizenkleie oder Kiwi klingen toll... vielleicht hab ich ja Glück? ^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Die Reiskocheridee finde ich einfach genial! Und so ein feines Seifchen würde ich schon sehr gerne probieren, ganz egal welche. Sie sind bestimmt alle toll!
    LG Luna

    AntwortenLöschen
  12. Toll!
    Aprikosenduft, das hört sich gut an. Kiwi wäre auch nicht schlecht.
    Darum probier ich mal mein Glück, kann ja nix schaden.

    LG
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  13. Also ich wäre sehr für Aprikose und hüpfe dann auch mal in den Lostopf. Ich lese immer wieder gerne auf deinem Blog. Immer sehr inspirierend.
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Das ist aber eine schwere Entscheidung.
    Ich tendiere zu Babypuder und Weizenkleie aber auch an der Aprikose würde ich unheimlich gerne schnuppern.
    Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen
  15. Ich würde mich, wenn ich gewinne für Babypuder entscheiden :)

    LG Kristin

    AntwortenLöschen
  16. Spontan würde ich zur Aprikosenseife tendieren...aber Kaffeeseife klingt auch nicht schlecht...Deine Seifen sehen auf jeden Fall immer sehr lecker aus.
    ♥-liche Grüße von Dagmar
    Übringens: Die Sicherheitsabfrage könntes Du ruhig abschalten..dann würde das Kommentieren viel mehr Spaß machen..!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hab ich gemacht,hoffe es funktioniert,danke für den Tipp
      LG Ruth

      Löschen
  17. Auf die Idee einen Reiskocher zu verwenden bin ich noch nicht gekommen. Ich würde gerne mal an der Aprikosenseife schnuppern.

    Liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  18. Du siedest tolle Seifen und deine Torte ist klasse geworden. Ich würde gern Aprikose oder Babypuder gewinnen.

    AntwortenLöschen
  19. PS: es sollte noch ein
    lg otti
    unter den Kommentar.

    AntwortenLöschen
  20. Sollte ich gewinnen, ich lasse mich überraschen. Alle deine Seifen sehen so super aus.
    Lg
    Brigitte

    AntwortenLöschen